Artikel mit dem Tag "Erlebtes"



Erlebtes · 11. Dezember 2018
Heute Morgen wurden wir mit dem frischem Geruch von verbranntem Plastik geweckt, aber das ist ja nichts außergewöhnliches hier, da man immer wieder seinen Plastikmüll vor der Haustür verbrennt. Als wir unsere Schlafzimmertür öffneten war der Rauch so dick und beißend, dass wir erst unser Zimmer gar nicht verlassen wollten. Gut das wir es doch gemacht haben, denn siehe da:

Erlebtes · 04. Dezember 2018
Eine Woche lang ins Bergland nach Bokondini gehen zur großen Konferenz unserer Partnerkirche gehen - so war der Plan. Nie hätten wir erwartet, dass die Konferenz derart angefochten seien würde. Bei der Ankunft wurden wir von ca. 200 Kriegern mit Macheten, Pfeil und Bogen „begrüßt“. Ein Lokalpolitiker hatte einen Konflikt ausgelöst, der sogar zu Todesfällen führte und Bokondini mit dem Nachbardorf in den Kriegszustand versetzte. Während die Kirchenleitung zu vermitteln versuchte um...

Erlebtes · 18. August 2018
Eric Liddell war ein Olympiasieger und seine Geschichte wurde auch schon mehrmals verfilmt. Eines seiner beeindruckendsten Erlebnisse war für uns die folgende:

Erlebtes · 27. Juli 2018
In den letzten Tagen hören wir immer wieder davon, wieviel Angst das Handeln der Menschen hier bestimmt. Zum Beispiel bauen sie aus der Angst kleine Häuschen für die Geister, damit sie nicht ins Haus kommen. Das abstruse dabei ist, dass dieser Akt des Wahr-und Ernstnehmens der Geister überhaupt erst dazu führt, dass sie ein Teil des Lebens werden. Eine selbsterfüllende Prophetie sozusagen. Es ist auch auffallend wieviele Horrorfilme in Thailand produziert und in ganz Asien konsumiert...

Erlebtes · 20. Juli 2018
Ich weiß, ich wiederhole mich, aber: "Wie schnell die Zeit doch vergeht!" Fünf Jahre sind schon vergangen seit wir uns auf der Wiese in Küps das Jawort gaben. Seitdem haben wir unseren Jahrestag schon in Deutschland, auf Palau, in Indonesien und jetzt in Thailand gefeiert. Verrückt.

Erlebtes · 19. Februar 2018
Lange haben wir uns nicht mehr hier gemeldet deshalb gibt es jetzt ein kleines Update: Aufgrund meiner Zahnbeschwerden im letzten Jahr war eine Folgebehandlung in Deutschland erforderlich. Da ich seit Monaten ein Provisorium hatte und dies langsam „degenerierte“ freute ich mich darauf nun endlich ein richtiges Implantat zu bekommen. Die Behandlung verlief super und schmerzfrei. Auch ergriffen wir die Gelegenheit zu Sondierungsgesprächem über unsere zukünftige Arbeit. Leider gibt es...

Erlebtes · 31. Dezember 2017
Ein Video-Bericht hat mich heute zu Silvester sehr bewegt. In dem hieß es, dass in Deutschland fast 140 Mio. Euro für Feuerwerkskörper ausgegeben werden. Nicht nur dass das viel Geld ist, das einfach so in die Luft gejagt wird, sondern auch die Gefahr die davon ausgeht, lässt mich nur mit dem Kopf schütteln.

Erlebtes · 13. Dezember 2017
Wie auch in unserer Kultur so ist es auch hier unter Christen üblich, es sich an Weihnachten gut gehen zu lassen. Man besucht sich gegenseitig und bekocht sich. So wurden wir gefragt, ob wir nicht auch etwas Deutsches kochen würden. Was uns als erstes einfiel waren Weihnachtsplätzchen zu backen, also machten wir uns auf den Weg, um entsprechende Zutaten zu besorgen. Mehl und Zucker: Kein Problem. Butter? Ähm, nach langem suchen ja, da Indonesien mal niederländische Kolonie war gibt es auch...

Erlebtes · 10. Dezember 2017
Wie startet man eigentlich eine neue Arbeit in einem fremden Land? Uns erschien es am logischsten Leute zu fragen, die damit schon Erfahrung haben. Doch war es gar nicht so einfach, in dieser Gegend jemanden zu finden, den man fragen könnte, da es bisher weit und breit so gut wie keine gemeinnützige christliche Organisation o. ä. gibt. Über viele Ecken erfuhren wir dann aber von Max.

Mehr anzeigen