· 

Lecker, Weihnachtsduft!

Wie auch in unserer Kultur so ist es auch hier unter Christen üblich, es sich an Weihnachten gut gehen zu lassen. Man besucht sich gegenseitig und bekocht sich. So wurden wir gefragt, ob wir nicht auch etwas Deutsches kochen würden. Was uns als erstes einfiel waren Weihnachtsplätzchen zu backen, also machten wir uns auf den Weg, um entsprechende Zutaten zu besorgen. Mehl und Zucker: Kein Problem. Butter? Ähm, nach langem suchen ja, da Indonesien mal niederländische Kolonie war gibt es auch holländische Butter. Zimt gibt es auch, allerdings nur in Stangen Form. Das heißt: Klein klopfen was das Zeug hält!

Die Gespräche während des klein Klopfens waren sehr bereichernd, da mir mal wieder neu aufgegangen ist, wie verwöhnt wir doch in der westlichen Welt sind. Bald geht es los mit dem Plätzchen backen, aber für’s erste gibt es mal gebrannte Cashew Nüsse. LECKER!!!