Ausflug auf den Vulkan

Verfaulte Eier und anderes Verrücktes

Heute ging es ganz spontan mit unseren neuen Freunden Sarah, Benni und Marvin auf 2.000 Höhenmeter. Dort besichtigten wir einen Vulkan, der wie man auf dem Bild erkennen kann, noch fleißig Schwefeldioxid von sich gibt, was nach verfaulten Eiern riecht. Aktiv war er wohl schon länger nicht mehr, aber es flößt einem doch schon etwas Ehrfurcht ein, wenn man nur ca. 20 km davon entfernt wohnt.

Wir Zwei

Nach mehreren Tagen zu Hause und vielem Lernen tat es mal wieder richtig gut raus zu kommen (an die frische Luft kann man jetzt nicht unbedingt sagen :), aber die Bewegung und die Aussicht haben definitiv gut getan).

Neue Freunde

Hier auf dem Bild sieht man unsere Truppe, mit der wir heute unterwegs waren. Es ist immer wieder toll neue Leute zu treffen. Besonders angenehm ist es, wenn man auch mal wieder reden kann wie einem der Schnabel gewachsen ist - deutsch ;).

Der beste FAhrer

Verrückt wird es dann, wenn man sogar im "Taxi" deutsch sprechen kann. Ja, unser Fahrer hat 15 Jahre in Deutschland gelebt und die Fahrt ging super schnell vorbei, weil wir uns so gut unterhalten haben.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0